Endschiessen 2018

Und wieder ist ein erfolgreiches Vereinsjahr zu Ende gegangen das seinen gebührenden Abschluss mit dem Absenden in unserem Vereinslokal Obstgarten findet. Nach einem wunderbaren Nachtessen fieberten nun alle den Ranglisten entgegen.

70. Thurgauer Kantonalschützenfest

Wir besuchten das 70. Thurgauer Kantoanlschützenfest auf dem Stand in Braunau.

Für einmal brach bei Treffpunkt um 6:20 keine Hektik aus als sich die Abfahrt verzögerte, da viele die Waffenkontrolle im Festzentrum in Sirnach bereits absolviert hatten und somit mit gut gefüllten Autos direkt auf den Schiessplatz fahren konnten. Die Festwirtschaft war bereit, dass wir uns gleich stärken konnten. Auf unseren 4 Scheiben wurde der Wettkampf zügig in Angriff genommen. Was sich bereits am frühen morgen abzeichnetet blieb den ganzen Vormittag gleich, dass sich abwechselnd unsere Scheiben als "Zebras" zeigten.  Es hiess halt einfach sich auf das Korn und nicht die Scheibe zu konzentrieren. So waren dann die Resultate breit gestreut von sehr gut bis zu leisen Enttäuschungen.

Bezirkswettschiessen

Wir haben mit 37 Schützinnen und Schützen davon 18 Nachwuchsschützen teilgenommen. Es resultierte mit einem Durschnitt von  92.026 Punkten der 5. Rang. Im Präsidenten Cup konnte Dario Rezzonico mit 74-74-77 Punkten gewinnen.

Eröffnungsschiessen 70. Thurgauer Kantonalschützenfest

Markus Eugster gewinnt mit 281 Punkten das Eröffnungsschiessen des 70. Thurgauer Kantonalschützenfestes im Hinterthurgau! Er absolvierte die 30 Schuss in 4 Minuten am besten mit seinem Sturmgewehr 57-03.

Gruppenmeisterschaft 18 erste Hautprunde

Wir hatten uns mit nicht weniger als 3 Gruppen für die erste Schweizerische Hauptrunde qualifiziert. Unsere "Nachrücker" Nachwuchsgruppe zeigte einmal mehr keine Nerven und schoss mit 687 Punkten ein absolutes Glanzresultat was ihnen den ersten Rang in ihrer Kombination einträgt. Somit sind sie auch in der zweiten Runde dabei. Zum Resulat trugen bei Marvin mit 142, Cheyenne 138, Jan 137, Luca 136 und Leon mit 134 Punkten, dies mit einer perfekten Serie von 50 Punkten.
 

Feldschiessen 2018

Das auf unserem Stand durchgeführte Feldschiessen brachte für uns eine erfreuliche Beteiligung von 117 Schützinnen und Schützen.

Das beste Einzelresultat erreichte Markus Eugster mit 69 Punkten. Mit je 67 Punkten folgen Ernst Hugentobler, Andrea Feuz und Michael Heierli. Auf je 66 Punkte kommen Kurt Hutterli und Martina Heierli. Mit je 65 Punkten sind Cheyenne Eugster und Sarina Hitz unsere beste Nachwuchsschützen. Auch 65 Punkte erreichen Thomas Leuzinger und Martin Horisberger. 7 Schützen schiessen 64 Punkte darunter erfreulicherweise drei junge Schützen, nämlich Sebastian Brunner, Leon Brenner und Nicolas Pivetta. Arlette Kradolfer, Rudolf Heierli, Robert Schneider und Dario Rezzonico schiessen ebenfalls 64 Punkte.

 

Gruppenmeisterschaft Kant. Final 2018

Mauren-Berg Schützen überzeugen erneut an der GM 2018 in Frauenfeld

Mit vier Gruppen, eine im Feld A und  drei im Feld E, durften wir am kantonalen Gruppenmeisterschaftsfinal in Frauenfeld starten. Es wurde ein erfreulicher Tag wenn es doch einige Wirrungen gab.

Am frühen Samstagmorgen starteten unsere Schützen in die erste Runde im Feld A. Ernst hat den Wettkampf eröffnet und es unterlief im gleich ein häufiger Fehler in Frauenfeld - Scheibenfehler. Etwas aus dem Konzept gebracht musste er sich mit 167 Punkten begnügen.  Dario schoss dann starke 190 Punkte gefolgt von Ruedi mit 186 sowie Markus mit 188. Roger hatte zum Abschluss seinen Kampf mit den 9ern und schoss 183 Punkte. Mit nur 914 Punkten wähnte man sich chancenlos, die Zwischenrangliste zeigte dann aber doch noch Rang 15 nur zwei Ränge hinter dem benötigten 13. Rang. Ernst eröffnete nun mit guten 183 Punkten. Dario folgte mit 189 sowie Ruedi mit 188 und Markus mit 191 Punkten. Für Roger ging mit 181 Punkten der Kampf weiter. Das Rundenresultat konnte um 18 Punkte auf 932 gesteigert werden. Mit 1846 Punkten konnten sie sich auf den 12. Rang vorarbeiten und sich für die 1. Schweizerische Hauptrunde qualifizieren. 

Eröffnungsschiessen 2018

An dem Eröffnungsschiessen 2018 nahmen 30 Schützinnen und Schützen teil. Das Programm lautete wie jedes Jahr, nach zwei Runden zu je 10 Schuss auf die Scheibe A10 und dem Gruppenresultat, welches aus der zweiten Runde errechnet wird, qualifizieren sich die besten Aktivschützen und Nachwuchsschützen für den Final. In diesem werden 10 Schuss auf die Scheibe A100 geschossen, wobei 10% zum Resultat dazugezählt werden.

Endschiessen 2017

Jahresmeister: Markus Eugster J-Programm+Cup: Michael Heierli  Nachwuchs: Sarina Hitz Eröffnung: Rudolf Heierli

 

Und wieder ist ein erfolgreiches Vereinsjahr zu Ende gegangen das seinen gebührenden Abschluss mit dem Absenden in unserem Vereinslokal Obstgarten findet. Nach einem wunderbaren Nachtessen ( Suppe, Salat, Schweinestak vom Grill und diversen Beilagen)

fieberten nun alle den Ranglisten entgegen. Das Jahresprogramm wurde von 26 Mitgliedern geschossen und mit 1.17 Punkten Vorsprung von Michael Heierli  vor Markus Eugster gewonnen. 3. wurde Ernst Hugentobler. Beim Jahresmeister wurde das Podest von den gleichen 3 Schützen belegt, jedoch in anderer Reihenfolge; 1. Markus Eugster, 2. Michael Heierli, 3. Ernst Hugentobler. Nachwuchsmeister 2017 wurde unser Shooting Star Sarina Hitz, gefolgt von Cheyenne Eugster und Nicolas Pivetta. Ebenfalls nahmen 5 Gäste an unserem Endschiessen teil, den 1. Platz teilen sich Anita Küng und Urs Rusch.

Kantonal Schützenfest 2017 in Zug

Am frühen Sonntagmorgen, für einige zu früh, trafen sich 14 von 15 Schützen auf dem Parkplatz des Restaurants Obstgarten. Mit den privaten Autos fuhren wir Richtung kantonales Schützenfest in Zug. Unterwegs wurde auch die letzte Schlafmütze aufgenommen und es ging vollzählig zur Waffenkontrolle in Neuheim. Dort angekommen wurde zuerst unser neuer Bezirksmeister Roger Hüppi gefeiert und es wurde ihm die Siegeruhr mit grossem Applaus übergeben.

Bezirkwettschiessen 2017

Das Bezirkswettschiessen fand dieses Jahr auf eigenem Boden statt. Nicht weniger als 44 Schützinnen und Schützen haben für die SG Mauren-Berg teilgenommen, davon waren 18 Nachwuchsschützen.

Da wir auf dem eigenen Stand schiessen konnten, musste doch ein kleiner Heimvorteil drin liegen? Und so war es auch. Bereits am ersten Wochenende schossen Roger Hüppi und Dario Rezzonico starke 97 Punkte und waren so an der Tabellenspitze. Markus Eugster und Martina Heierli versuchten am letzten Wochenende ihr Glück und schoss 96 Punkte. Ganz am Ende macht Roger Hüppi, dank des besseren Tiefschusses das Rennen. Roger Hüppi der Gewinner der Siegeruhr und unser Bezirksmeister 2017.

Wir hatten noch viele weitere gute Schützeninnen und Schützen. So schoss Björn Winkler sehr gute 94 Punkte, Rudolf Heierli 93 Punkte, Arlette Kradolfer, Andrea Feuz und Michael Heierli je 92 Punkte. Sarina Hitz war unsere beste Nachwuchsschützin und schoss 90 Punkte, gefolgt von Philipp Rohrer und Cheyenne Eugster mit je 89 Punkte.

Im Vereinswettkampf belegten wir mit einem Durchschnitt von 92.545 Punkten den guten 2. Rang und konnten die grösste Beteiligung feiern.

Feldschiessen 2017

Am dies jährigen Feldschiessen in Bürglen nahmen sich 81 Schiessfreunde die Zeit und schossen für SG Mauren-Berg.

Mit je 70 Punkten, also mit nur Zwei Verlustpunkten, konnten Sarina Hitz und Robert Schneider brillieren. Mit je 69 Punkten konnten Ernst Hugentobler Markus Eugster und Michael Heierli überzeugen. 68 Punkte erreichten Nicolas Pivetta,und Martina Heierli. Somit sind auch Sarina und Nicolas unsere besten Nachwuchsschützen.

Ebenfalls sehr stark schoss Monika Eugster. Sie schoss nicht weniger als 67 Punkte und holte sich damit das Kranzabzeichen. Insgesamt konnten sich 53 Schützen und Schützinnen das Kranzabzeichen anhängen und für 9 weitere reichte es noch für die Anerkennungskarte.

Die SG Mauren-Berg gratuliert allen Schützen und Schützinnen zu dem geschossen Resultat und freuen uns auf nächstes Jahr, wo es heisst: “Mit machen kommt vor dem Rang”.

In diesem Sinn besten Dank an alle die mitgemacht haben!

Gruppenmeisterschaft Kant. Final 2017

Mauren-Berg Schützen überzeugen erneut an der GM 2017 in Frauenfeld

Mit drei Gruppen, eine im Feld A und  zwei im Feld D, durften wir am kantonalen Gruppenmeisterschaftsfinal in Frauenfeld starten

Am frühen Samstagmorgen starteten unsere Schützen in die erste Runde im Feld A. Ernst Hugentobler machte mit seinem Stgw 57/03 den Anfang. Er schoss 179 von 200 Punkten. Es folgten Martin Horisberger 185 Punkte, Heierli Rudolf 182 Punkte, Dario Rezzonico 186 Punkte und Roger Hüppi mit guten 191 Punkten. Mit diesen 923 Punkten befand sich die Gruppe nach der ersten Runde auf Platz 13. In der zweiten Runde schossen unsere Schützen konstant weiter. Ernst Hugentobler schoss 178 Punkte, Martin Horisberger 180 Punkte, Rudolf Heierli 190 Punkte, Dario Rezzonico 192 Punkte und Roger Hüppi machte den Schluss mit 187 Punkte. Die zweite Runde ergab 927 Punkte, insgesamt 1850 Punkte. Die ganze Gruppe darf sehr zufrieden mit diesem geschossen Resultat  und mit dem 13. Schlussrang sein, auch wenn es wegen 3 Punkten nicht reichte, sich für die schweizerische Hauptrunde zu qualifizieren.

Eröffnungsschiessen 2017

An dem Eröffnungsschiessen 2017 nahmen 25 Schützinnen und Schützen teil. Das Programm lautete wie jedes Jahr, nach zwei Runden zu je 10 Schuss auf die Scheibe A10 und dem Gruppenresultat, welches aus der zweiten Runde errechnet wird, qualifizieren sich die besten Aktivschützen und Nachwuchsschützen für den Final. In diesem werden 10 Schuss auf die Scheibe A100 geschossen, wobei 10% zum Resultat dazugezählt werden.

Endschiessen 2016

Absenden der Schützengesellschaft Mauren-Berg

Michael Heierli Sieger im Jahresprogramm

Am diesjährigen Absenden der SG Mauren-Berg kann Präsident Dario Rezzonico 38 Schützen, Nachwuchsschützen und Schützenfrauen im Vereinslokal willkommen heissen.Im Rückblick wird besonders auf die Erfolge in der Gruppenmeisterschaft mit dem 1. und 4. Rang am Kantonalen Final erwähnt. Nachwuchsleiter Ruedi Heierli zeigte in seinem Rückblick nochmals die vielen Erfolge für unsere Nachwuchsschützen. Insbesonders die Erfolge der Jugendliche Gruppe mit Nicolas Pivette, Luca Lendenmann und Leon Brenner wurde in Erinnerung gerufen. Sind sie doch Kantonalmeister und haben am Ostschweizerfinal und am Schweizerfinal jewweils die Bronzemedaille erkämpfen können. Spannung ist im von 25 Schützen absolvierten Jahresprogramm angesagt, haben doch verschiedene Schützen im Verlaufe der Saison mehrmals mit sehr guten Wettkämpfen aufgewartet. Am Schluss gewinnt Michael Heierli vor Markus Eugster und Dario RezzonicoKurt Hutterli. Im Jahresmeister sind die gleichen drei Schützen zuvorderst.

| 1-15 / 55 | nächste